Höfner Shorty Bass

Höfner Shorty Bass, Contemporary SeriesNeuzugang im Bass-Fundus von Gitarrenstart: Als bekennender Höfner Shorty-Fan konnte ich jetzt einen neuen Höfner Shorty Bass erwerben. Die originale aus den 80ern haben, wenn überhaupt angeboten, mittlerweile Ihren Preis. Der von Höfner in China gefertigte neue Shorty Bass bietet den 80er-Flair und das Reiseformat erheblich günstiger. Mit einem etwas breiteren Griffbrett und geringfügig längerer Mensur entspricht der Bass nicht mehr ganz dem Original, ist aber angenehm spielbar.

Mit der 30"-Mensur des Violinbasses ist der Shorty Bass ist nur geringfügig kürzer als ein normaler Shortscale-Bass. Der kleine Korpus ermöglicht das Verstauen in einem schmalen Gigbag und bietet eine angenehme Größe für das Spielen im Sessel oder auf dem Sofa. Ein Humbucker in Stegposition nimmt den Ton auf und liefert reichlich Output für den "Aktiv"-Eingang meines Basskombos.

Dem Klang fehlen die drahtigen, höheren Tonanteile. Als Shortscale-Bass liefert der Shorty bauartbedingt eher die knurrigen Tiefen und bietet sich damit zur Begleitung im Fundament von Blues, Jazz und der mehr traditionellen Verwendung des E-Bass. Daran ändern auch die rundgewickelten Seiten nichts, dieser Charakter ließe sich wahrscheinlich mit geschliffenen Saiten noch steigern.

Alle Shortys gelten als kopflastig, so auch der Bass. Ich halte das eher für ein Gerücht: Wie auch bei der Shorty Gitarre liegt der Schwerpunkt des Basses exact auf dem oberen Gutpin. Bei der Gitarre sitzt der Pin allerdings unter dem Hals und ist nur schwer zugänglich, beim Bass wanderte der Pin an die obere Korpuswange. Im Stehen oder auf einem Hocker lässt sich eine Shorty an einem griffigen Gurt recht gut auspendeln, der Gurt darf allerdings nicht rutschen.

Der Bass ist wirklich günstig: Für 200 Euro UVP und knapp 150 Euro Strassenpreis bekommt man einen einfachen Bass mit einer angemessen guten Verarbeitungsqualität. Der Gigbag ist bei allen Shortys dabei, allerdings wird es schwierig werden einen Mini-Basskombo für die Reise zu finden.

Die nächste Urlaubszeit kann kommen ...

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA