Navajo Moon - Ana Popovic



Geniales Instrumental einer genialen Gitarren-Heldin. Lautsprecher hochdrehen und Video auf Fullscreen: Ein guter Start in die Woche. Und noch einen Hinweis an Heise: Kein Zufallsfund des Algorythmus, auch live eine echte Empfehlung.

Fender Factory 1959



Ein Rundgang durch die Fender Factory in Fullerton, Kalifornien. Nette blueslastige Hintergundmusik. Ein Rückblick in eine Zeit, als auch Fender-Gitarren noch Handarbeit waren.

Guitarpimp hat's zuerst gefunden.

Red Blood - Blues Company



I had a nightmare, deep in my sleep,the sound of warfare, closin in on me
Red Blood..
I was tryin´ to hide, runnin´ for my life,I don´t care who´s wrong,? don´t care who´s right
Red Blood..

Mother cries, her son is gone, father cries, too, hopin´ that he comes back home, before the war is trough
They´re fightin´ in the town tonight, they used to be friends,only the good Lord knows, when it all gonna end
Mother hides her son away, father hung his head,seen so much bloodshead, so many people dead

Geniale Blues-Gitarre für den ruhigen Start in die Woche ...

Power-Blues Special am 2.3.2013

Vaudeville-Blues ist Blues am Piano. Mit dem diesjährigen Motto zum Weltfrauentag wagt sich die Powerblues-Reihe aus der Gitarren-Ecke in die Welt des US-Vaudeville der Kneipenviertel von New Orleans, die allein vom Klavier begleitet wird. In mehrfacher Hinsicht ein besonderes Blues Event:

Power Blues Sinsteden: Women of Blues - Blues of Women

Anlässlich des Weltfrauentages, der vor über 100 Jahren als Mahntag gegen Ungleichbehandlung, Unterdrückung und Entrechtung von Frauen ins Leben gerufen wurde, veranstaltet das Kulturzentrum Sinsteden in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreis Neuss ein Power-Blues Special „Women of the Blues - Blues of the Women“ mit Scarlett Andrews & Christian Christl.

Unter dem Motto “Vaudeville Blues meets Boogie Woogie - die Musik der wilden Zwanziger” entführen Scarlett Andrews & Christian Christl in die verruchten 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts -mit wunderschönen, alten Vaudeville Songs – der eleganten Variante des Blues - und fetzigem Boogie Woogie im Stil der großen Boogie Pianisten.
Eine hervorragende Blues-Sängerin, die nur vom Piano begleitet wird - so wie in den guten alten Vaudeville-Zeiten, als Ma Rainey, Bessie Smith, Sippie Wallace und viele andere mit den Minstrel-Shows durch Amerika zogen und mit ihren Liedern eindeutig zweideutige Geschichten erzählten.
Vaudeville Blues, das sind beeindruckende Songs von starken Frauen - und Männern, die das zu schätzen wissen.

SCARLETT ANDREWS, Vocals
CHRISTIAN CHRISTL, Piano (www.internationaljazzevents.de)

Einlass: 18.00Uhr, Beginn 19.00Uhr, Eintritt: 6€ (nur Abendkasse)
Info: Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Str.29, 41569 Rommerskirchen

Wir sehen uns vor der Bühne!