Update für den Notenpapier-Generator

Notenpapier mit Tabulatur zum Ausdrucken
Einen Generator für Notenpapier, Notenlinien und Tabulatur kann man immer verbessern, heute möchte ich die Verbesserungen der Version 1.1 vorstellen. Der Bass-Blogger hatte einige Anregungen, die ich gerne umsetze:

  • Mit einem Epiphone Embassy Standard und einem Höfner Violinen-Bass (Beatles-Bass) bekommen jetzt auch die Bassisten Ihre eigenen Logos.

  • Für Besitzer von 5-Saiter-Bässen gibt es jetzt eine Tabulatur mit 5 Linien.

  • Die Tabulatur läßt sich jetzt wahlweise auch mit einer einzelnen Zeile Notenlinien mit Bass-Schlüssel kombinieren. Um das zu erreichen kann man bei einzelnen Zeilen mit Notenlinien den Notenschlüssel wählen.


Genug erzählt, probiert es selber aus: Notenpapier-Generator 1.1

Sind noch Wünsche offen? Hinterlaßt hier einen Kommentar oder antwortet in eurem Blog auf diesen Artikel.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

AxisDude am :

Sehr gut! Finde deinen Tab-Generator aber auch ohne die Neuerungen klasse. Echt praktisch.

Danke
Antwort

Pete am :

Sehr schön, ich bin tatsächlich eher zufällig hierauf gestoßen und frag mich, warum ich nicht früher darauf gekommen bin, im I-net nach Druckvorlagen zu suchen. es gestaltet sich bei mir in der Gegend als herzlich umständlich an Notenpapier, geschweige denn an Tabulatur-Vorlagen zu kommen - das gibts bei der Post, dem nächsten Anbieter für Schreibwaren leider nicht :(. Da half nur bestellen, dicke auf Vorrat kaufen oder Kopieren.

Gerade beim Harmonielehre Pauken wird der Papierverbrauch auf Dauer sehr nervig.

Wär evtl. noch eine Version für 7-Saiter-Klampfen drin? Ist wohl nicht annähernd so gefragt wie 5-Saiter-Bässe in Relation gesehen, aber liegt doch irgendwo nahe.
Antwort

Frank am :

Unter der jeweiligen TAB-Reihe wäre jetzt noch das Griffbild klasse.
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA