9. Bluesrock Festival Sinsteden: Julian Sas

Der dritte und letzte Teil der Eindrücke vom 9. Bluesrock Festival "Goin' to my hometown" in Sinsteden beschäftigt sich mit Julian Sas. Der Niederländische Sänger und seine beiden Begleiter bilden den letzten Act des Abends und damit auch den Höhepunkt des diesjährigen Festivals. In der klassischer Dreierkombination (Gitarre, Bass und Schlagzeug) spielen Julian Sas & Band neben einzelnen Klassikern insbesondere die Titel der aktuellen CD. Und die können sich hören lassen.

9. Julian Sas & Band, Bluesrock Festival Sinsteden 2012

In der kurzen Umbaupause nach der Working Blues Band beginnt es zu dämmern und die Außentemperaturen kühlen ein wenig ab. Doch Julian Sas heizt kräftig ein und bringt das Publikum richtig in Fahrt. "9. Bluesrock Festival Sinsteden: Julian Sas" vollständig lesen

9 . Bluesrock Festival Sinsteden 2012: Matti Norlin

Bei strahlendem Sonnenschein startete das 9. Bluesroch Festival "Goin to my Hometown" am 2.6.2012 pünktlich um 19:00h in Sinsteden. Auch in diesem Jahr eröffnet ein Acoustic-Part das festival. Mit Matti Norlin konnte ein schwedische Bluessänger und Gitarrist für den ersten Act gewonnen werden. Die weite Anreise hat sich gelohnt:

Matti Norlin, Blues Gitarre, 9. Bluesroch Festival 2012 Sinsteden

Die Acoustic-Acts, insbesondere im Roots-Bereich, haben es bei mir etwas schwerer. Matti Norlin konnte mich hier allerdings überraschen: Sauber gespielt, abwechslungsreich und überzeugend dargebrachter Blues. Daumen hoch!

"9 . Bluesrock Festival Sinsteden 2012: Matti Norlin" vollständig lesen