A-Dur über 4 Saiten

A-Dur im 5. Bund über 4 SaitenAuch der hier gezeigte Griff ist ein A-Dur, es handelt sich hier allerdings um einen Griff mit dem Grundton im 7. Bund. Es werden nur die höheren 4 Saiten gespielt.

Der Akkord besteht aus 4 Tönen, er beginnt mit dem Grundton A auf der D-Saite, dem C# (Cis) als Terz auf der G-Saite und dem E als Quinte auf der H-Saite. Auf der hohen E-Saite wiederholt sich noch einmal der Grundton A. Die tiefe E-Saite und die A-Saite werden nicht gespielt, die A-Saite sollte gedämpft werden.

Im 5. Bund wird mit dem Zeigefinger ein Barré über 4 Saiten gegriffen, der Mittelfinger greift die G-Saite im 6. Bund und der Ringfinger greift die D-Saite im 7. Bund. Der Zeigefinger berührt die A-Saite und stoppt einen versehentlichen Anschlag, auch wenn der Ton hier gerade einmal passen würde. Es werden hier nur 4 Saiten gespielt, was den Akkord klarer erscheinen läßt.

Alle Finger sollten leicht und nahe beim Bund aufliegen und die Saiten sicher auf die Bünde drücken. Für das Barré über die 4 Saiten ist keine besondere Kraftanstrengung erforderlich.

Der Griff ist recht praktisch: Über 4 Saiten gespielt, läßt er sich beliebig verschieben. Der Grundton befindet sich jeweils auf der D-Saite, hier also im 7. Bund. Wer mehr Dur-Akkorde benötigt, braucht also einfach nur die Töne der D-Saite auswendig kennen und kann den Griff passend verschieben.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA